Meister Michael

Meister Michael, der mit weltlichem Namen Kurt Walchensteiner heißt, wurde 1966 in Österreich geboren. Bereits in jungen Jahren erhielt er Einweihungen, die ihm ungeahnte Einblicke in geistige Zusammenhänge gewährten und sein Leben stark prägten. Nach seinem Studium der Konzert-Gitarre am Konservatorium widmete er sich vor allem seinem geistigen Weg.
Heute lebt er zusammen mit seiner Partnerin Susanne östlich von München und lehrt als Meister aus der Ordnung Melchisedek einen Weg der Errichtung des unsterblichen Körpers.

Die Göttlichkeit im Menschen

Es gibt ein System, welches seit Jahrhunderten auf der Erde existiert und die höchste Entwicklung des Geistes beschreibt. Es ist dies das Arkanum des Tarot. Weiß man um die wahre Bedeutung des Tarot, dann weiß man um das Mysterium der Verwandlung der Seele und der Geburt und Entwicklung der Göttlichkeit im Menschen.

In diesem Buch 1 beschreibt der Autor die 12 Merkmal der Göttlichkeit im Menschen und die 78 Prinzipien der Vollkommenheit des Geistes. Heute sind diese 78 Prinzipien des Geistes als Tarotkarten bekannt. Kurt Walchensteiner erklärt die übergeordnete Bedeutung aller 78 Tafeln der Weisheit. Der Ursprung des Tarot war die Lehre der 12 Merkmale des individualisierten Geistes, aus welchen ein 13. Bewusstsein hervorging.
Hier geht es zum Buch 1

Der Autor erklärt in diesem Buch umfassend die Bedeutung der 22 großen Arkana des Tarot für die Entwicklung des Geistes. Es gibt zu jeder Tarotkarte einen astrologischen und kabbalistischen Schlüssel. Diese Schlüssel enthüllen je einen Zugang zu einem höheren Bewusstsein einer jeden Tarotkarte. Jede Tarotkarte ist ein kosmischer Schlüssel in Richtung Vollkommenheit. Alle gemeinsam bilden die Struktur der Verwirklichung der Göttlichkeit im Menschen.
Hier geht es zum Buch 2

Die göttlichen Eigenschaften erkennt man in ihrer Wahrhaftigkeit in der gleichen Weise, wie man sie in sich selbst erkennt. Schrittweise nähert sich der Suchende der All-Macht, All-Weisheit, All-Liebe und Unsterblichkeit. Das ist die Bedeutung der 56 kleinen Arkana des Tarot. Kurt Walchensteiner beschreibt in diesem Buch 3 diese Bewusstseinszustände, welche die Basis bilden, die 4 göttlichen Eigenschaften in sich zu entwickeln. Die 14 Tarotkarten der Schwerter erklären die 14 Prinzipien der All-Macht. Gleiches gilt für die jeweils 14 Tarotkarten der Stäbe, der Kelche und der Münzen in Verbindung mit den göttlichen Eigenschaften All-Weisheit, All-Liebe und Unsterblichkeit.
Hier geht es zum Buch 3

Offenbarung der Unsterblichkeit

Die Smaragd-Tafel birgt das Geheimnis der Gesetze des Universums in sich. Sie enthüllt dem Suchenden einen Weg der Befreiung.
In diesem Buch schlüsselt der Autor die drei Teile der universalen Weisheit für die Bildung des unsterblichen Körpers, des Lichtkörpers, auf. Er beschreibt die unterschiedlichen Schlüssel der vier Elemente und legt dar, in welcher Weise sie seit Beginn im Universum zusammenwirken. Der Leser erfährt die eigentliche Bedeutung des unsterblichen Geistes und der Kundalini und kann nachvollziehen, in welcher Weise sich beide im Lichtkörper vereinigen. Im alten Ägypten wurde der Lichtkörper Mer Ka Ba genannt. Der Autor übersetzt die Lehre des Mer Ka Ba, welche Hermes Trismegistos im Text der Smaragd-Tafel bewahrt hat, in die heutige Sprache.
Dieses Buch weiht den Leser in die wahre Bedeutung einer der geheimnisvollsten Schriften der Menschheit ein. Neben dem bekannten Analogiegesetz, das was, oben ist, ist wie das, was unten ist, enthält die Smaragd-Tafel je nach Betrachtung 15 bis 19 weitere universale Gesetze. Gleichzeitig ist das Buch eine wertvolle Orientierung in Verbindung mit der Suche nach einem geistigen Weg. Jedes Gesetz der Smaragd-Tafel beschreibt die Entwicklung der Seele und des Geistes des Menschen.
In diesem Werk führt der Autor alle Beschreibungen der Gesetze auf die Ursachen und Wirkungen der vier Elemente zurück. Auf diese Weise werden die drei Teile der Weisheit der Smaragd-Tafel auf die ihnen innewohnende Ordnung geöffnet, die dem Suchenden zugleich die Ordnung des Universums selbst näherbringt.

Lesen Sie hier mehr…

Die Lehre des unsterblichen Körpers

Es gibt eine Ordnung großer Meister, welche die Menschheit die Errichtung des unsterblichen Körpers lehrt. Dies ist die Ordnung Melchisedek.
Meister Michael ist einer von diesen Meistern.
Er vermittelt einen Weg der Verwirklichung, den er selbst gegangen ist. Dabei spielt die Ausbildung des eigenen Geistes – also des Willens, des Fühlens und des Intellekts – eine zentrale Rolle. Durch sie legt man den Grundstein für eine Ausweitung des eigenen Bewusstseins, das über die Verinnerlichung universeller Schöpfungsgesetze einen Aufstieg durch die Sphären erfährt.
All dies jedoch klingt sehr abstrakt.
Will man es einfacher formulieren, so offenbart einem die Lehre von Meister Michael die wahre Bedeutung von Liebe, Macht, Weisheit und Unsterblichkeit und gewährt Einblicke in jene Schöpfungszusammenhänge unserer Welt, die jenseits weltlicher Wahrnehmung Ursache allen Seins sind.

Nähere Informationen zur Lehre Meister Michaels und seinen Veranstaltungen finden Sie unter:

Meister Michaels Werk “Das Arkanum der Astrologie”

In diesem Werk, Das Arkanum der Astrologie, wird der Leser in die höchste Bedeutung der Astrologie eingeweiht. Jeder nach Wahrheit Strebende erfährt die geistige und die sich daraus ergebende physische Ordnung des Sonnensystems und die Einbindung des Menschen in das Universum. Die in diesem Buch offenbarten astrologischen Gesetze erklären und bilden die Verbindung zwischen dem Makrokosmos Universum und dem Mikrokosmos Mensch. Der Leser erfährt die ursächliche Bedeutung unseres Sonnensystems als Struktur für den Weg des Aufstiegs des Geistes.

Dieses Wissen hat seinen Ursprung im alten Ägypten. Die Astrologie ist eine Wissenschaft der Hermetik und wurde von Hermes Trismegistos begründet. Dieses Buch erklärt die Astrologie als Wissenschaft der geistigen Entwicklung. Es offenbart dem Leser eine seit Tausenden Jahren verschollene Bedeutung der Astrologie als Einweihungslehre. Als Grundlage aller geistigen Beschäftigung, erklärt sie den Aufbau unseres planetaren Systems. Im Zentrum unseres Systems steht die Sonne als Ausdruck der Schöpfungsgesetze. Sie ist die physische Verwirklichung Gottes und für uns Menschen birgt sie im Aufstieg durch die Sphären die Verbindung zu Gott.

In dieser Gesamtausgabe findet der Leser das Werk, Das Arkanum der Astrologie, der Taschenbuchausgaben, Buch 1 bis 4, zusammengefasst.
Buch 1, Die Planeten
Buch 2, Die Tierkreiszeichen
Buch 3, Die Häuser
Buch 4, Die Aspekte

Lesen Sie hier mehr…

Im ersten Buch des Arkanum der Astrologie geht es um die ursächliche Betrachtung der Kräfte aller Himmelskörper unseres Sonnensystems und deren wahre Bedeutung für das Leben und die Entwicklung.

Lesen Sie hier mehr…

In diesem Werk des Arkanum der Astrologie legt Meister Michael in bisher unveröffentlichter Form die wahre Bedeutung aller zwölf Tierkreiszeichen offen und beschreibt deren Wirkungen auf den menschlichen Charakter.

Lesen Sie hier mehr…

Bei diesem Buch handelt es sich nun um die genau Beschreibung der wahren Bedeutung der Häuser und Achsen des Horoskops, die sich als die durch die Seele manifestierten Bindungen eines Geistes an die Grobstofflichkeit zeigen.

Lesen Sie hier mehr…

In diesem vierten und letzten Band geht es um die sogenannten astrologischen Aspekte, bei denen es sich auf Raum und Zeit bezogen um die unterschiedlichsten Beziehungen der Tierkreiszeichen und Planeten aus Sicht unserer Erde handelt.

Lesen Sie hier mehr…